TSC Top News


Neuigkeiten


Öffnung nach dem 02.06.2020

Von Harald Böttner, vor

Wir alle schauen mit Hoffnung auf den 02.06.

Nach den Plänen der Landesregierung werden ab dem 02.06. auch die Tanzsportclubs wieder geöffnet.

Die zugehörigen Rechtsverordnungen sollen zeitnah veröffentlicht werden. Dies soll in der Zeit vom Donnerstag dem 25.05. bis Samstag dem 27.05. erfolgen, so die jüngsten Informationen. Damit kann der Vorstand Stand heute (leider) auch keine Auskunft über weitere Details geben.

Wir müssen also mal wieder warten……….aber nicht mehr so lange.

Der Vorstand wird sich sobald wie möglich mit hoffentlich guten Nachrichten wieder melden.

Trainingsverbot

Von Harald Böttner, vor

Liebe Mitglieder,

traurige Zeiten mit harten, klaren Ansagen.

Das bedeuted für uns:

Bis auf Weiteres darf in unseren Räumen auf keinen Fall und ohne Ausnahme  NICHT trainiert werden, weder einzeln noch als Paar.

Mit tanzsportlichen Grüßen

Für den Vorstand

Harald Böttner
(1. Vorsitzender)

Corona-kein Kursbetreib

Von Harald Böttner, vor

Schulschließung in BaWü: Konsequenzen für den TSC Teningen

Die Pressekonferenz der Landesregierung ist gerade zu Ende mit den Erläuterungen zur Schulschließung ab nächster Woche Dienstag. Diese Vorlaufzeit benötigt der TSC Teningen nicht. Die Schulschließung endet mit Ende der Osterferien.

Das bedeutet für den TSC Teningen, daß ab sofort der regelmäßige Kursbetrieb bis Ende der Osterferien eingestellt ist.

Der TSC Teningen bittet die Trainer*innen, ihre jeweiligen Teilnehmer*innen umgehend per Email zu informieren. Falls das nicht komplett möglich sein sollte, bitte ich die Trainer*innen von heute Freitag 13.03. einschließlich bis Sonntag 15.03. ankommende Teilnehmer*innen von dieser Maßnahme vor Ort im Club zu informieren.

für den TSC Teningen

Harald Böttner
(1. Vorsitzender)

ACHTUNG Absage der Mitgliederversammlung am 23.03.2020

Von Susanne Kiefer, vor

Teningen 12.03.2020
Sehr geehrte Clubmitglieder,
wegen der Folgen der Corona-Epidemie hat der Vorstand des TSC Teningen heute beschlossen die Mitgliederversammlung am 23.03. abzusagen.
Da niemand in die Zukunft schauen kann, um beurteilen zu können, wie sich die Situation genau weiter entwickelt, kann derzeit auch kein neuer Termin genannt werden.
Der TSC Teningen wird Sie rechtzeitig über den neuen Termin informieren.
Mit freundlichen Grüßen

Harald Böttner
1. Vorsitzender

Landesmeisterschaft SEN III Latein und Landesmeisterschaft SEN IV Standard

Von Harald Böttner, vor

Die Landesmeisterschaft in den 5 Lateintänzen fand für die Senioren der Altersgruppe III bereits am 22.02. in Auenwald-Hohnweiler statt. Es war ein ungewöhnlich spannender Wettbewerb, weil nach 4 der 5 Wettkampftänze (Samba, Cha Cha, Rumba, und Paso Doble) 3 Paare mit identischer Wertung auf dem ersten Platz lagen. In diesem Wimpernschlagfinale entschied der Jive über die Treppchenplätze, wobei hauchdünn geschlagen Heike und Fredi Fischer den Bronzeplatz erreichten.

Die Landesmeisterschaft in den 5 Standardtänzen (Langsamer Walzer, Tango, Wiener Walzer, Slow Fox und Quickstep) war für die Altersgruppe SEN IV am letzten Wochenende in Elztal-Dallau. Alle 3 SEN IV Standardpaare des TSC Teningen nahmen teil und zeigten ihr Können. Marlies Blondel und Jean-Pierre Pailly schafften es in dem starken Feld der 19 Paare bis in die Endrunde. Sie konnten nach einem Jahr Verletzungspause ihren 4 Platz aus 2018 verdient verteidigen. Der dritte Platz beim Vorbereitungsturnier am 1.03. In Karlsruhe zeigte schon die gute Form dieses Paares des TSC Teningen. Michaela und Rudolf Ecker sowie Diethild Herbolzheimer-Böttner und Harald Böttner mussten leider bereits nach der Vorrunde die „Segel streichen“.