TSC Top News


Neuigkeiten


Jazzdance Event 2022 Daheim

Von Harald Böttner, vor

Endlich wieder Jazzdance Event des TSC Teningen

Endlich nach zwei Jahren Zwangspause gibt es wieder des Jazzdance Event des TSC Teningen.

Die Trainingsgruppen beginnend vom Kindergartenalter bis zur Regionalligaformation und auch Europameisterschaftsteilnehmer Effect werden am Samstag 22.10.2022- daheim- in der Ludwig-Jahn-Halle Teningen endlich wieder ihr Können zeigen.

Beginn ist 18:30, der Einlass startet um 18:00.

Karten gibt zu den JMC Trainingszeiten, siehe  https://tsc-teningen.de/wp-content/uploads/2022/09/saalbelegungsplan-tsc-teningen-2022-09-01.pdf, bei den Trainerinnen oder direkt bei Ingeborg Ovenbeck -ingeborg.ovenbeck@gmx.de-.

EM Effect

Von Harald Böttner, vor

Coole Europameisterschaft   Effect tanzt in die europäische Top 10 

Die Formation Effect des TSC Teningen startete am 8. September das erste Mal auf einem internationalen Großereignis an dem 1900 Tänzerinnen und Tänzern aus 22 Nationen teilnahmen.

Bei der EM in Skopje, Nord Mazedonien erreichte die Teninger Formation um Trainerin Susanne Kiefer in der Kategorie Jazz Adults im Halbfinale den 8. Platz. Für den TSC Teningen war es eine große Ehre für Deutschland an den Start zu gehen und die Atmosphäre einer Europameisterschaft miterleben zu dürfen.

Im Rahmen der Präsentationen aller Trainingsgruppen aus Bereich Jazz und Modern/Contemporary des TSC Teningen wird die Formation Effect am 22.10. beim Jazzdance Event des TSC Teningen die EM-Choreographie in der Ludwig-Jahn-Halle dem Publikum zeigen.

Bild :privat

Effect zur EM

Von Harald Böttner, vor

„Effect“ fährt zur Jazz-Europameisterschaft
Es ist geschafft!

Anfang Juni erhielt die Regionalligaformation „Effect“ des TSC Teningen die Nominierung zur Europameisterschaft (EM) in der Kategorie Jazz Formation.
Gelungen ist dies durch Teilnahme am Qualifikationsturnier für die WM im Herbst 2021.
Auch Corona steht dieses Jahr der EM nicht mehr im Wege.

Die Tänzerinnen um Trainerin Susanne Kiefer werden vom 8. -11. September in der Hauptstadt Skopje von Nordmazedonien Deutschland -und Teningen- zusammen mit anderen Gruppen aus BRD vertreten.

Zur Vorbereitung findet hierfür ein Intensivtraining am 9.7.22 und 10.7. 22 von 11 Uhr bis 18 Uhr in der Ludwig-Jahn-Halle in Teningen statt. Das Training wird so organisiert, dass auch turniersportinteressierte Jugendliche mit Tanzerfahrung ab dem Alter von 15 Jahren teilnehmen können. Weitere Details dazu sind unter  www.tsc-teningen.de oder bei Instagram @tscteningen_moderndance zu finden.

Formation „Effect“: Bild privat

Joukko zur Deutschen

Von Harald Böttner, vor

Erfolg bei der Regionalmeisterschaft Süddeutschland

Joukko qualifiziert sich für die „Deutsche“ der Jugendliga.

Die junge JMC Formation des TSC Teningen hat es geschafft, sich bei der Regionalmeisterschaft Süddeutschland unter 12 gestarteten Formationen nach Vor- und Zwischenrunde bis ins Finale der besten 6 Formationen zu tanzen. Im Finale bekam Joukko von dem 5 köpfigen Wertungsgericht die Noten 5 – 6 – 4 – 6 – 6. Sie schrammten damit knapp an Platz 5 vorbei. Die Finalteilnahme war aber bereits die Fahrkarte zur Deutschen am 18.06. in Wuppertal.

Joukko hat in allen 3 Durchgängen ihre technische Bestleistung gezeigt und gewannen damit von Runde zu Runde zunehmend an Sicherheit. Joukko verbesserte zur besonderen Freude der Trainerin Pia Mamier bis ins Finale ihre Präsentationsfähigkeit.