TSC Top News


Neuigkeiten


Effect zur EM

Von Harald Böttner, vor

„Effect“ fährt zur Jazz-Europameisterschaft
Es ist geschafft!

Anfang Juni erhielt die Regionalligaformation „Effect“ des TSC Teningen die Nominierung zur Europameisterschaft (EM) in der Kategorie Jazz Formation.
Gelungen ist dies durch Teilnahme am Qualifikationsturnier für die WM im Herbst 2021.
Auch Corona steht dieses Jahr der EM nicht mehr im Wege.

Die Tänzerinnen um Trainerin Susanne Kiefer werden vom 8. -11. September in der Hauptstadt Skopje von Nordmazedonien Deutschland -und Teningen- zusammen mit anderen Gruppen aus BRD vertreten.

Zur Vorbereitung findet hierfür ein Intensivtraining am 9.7.22 und 10.7. 22 von 11 Uhr bis 18 Uhr in der Ludwig-Jahn-Halle in Teningen statt. Das Training wird so organisiert, dass auch turniersportinteressierte Jugendliche mit Tanzerfahrung ab dem Alter von 15 Jahren teilnehmen können. Weitere Details dazu sind unter  www.tsc-teningen.de oder bei Instagram @tscteningen_moderndance zu finden.

Formation „Effect“: Bild privat

Joukko zur Deutschen

Von Harald Böttner, vor

Erfolg bei der Regionalmeisterschaft Süddeutschland

Joukko qualifiziert sich für die „Deutsche“ der Jugendliga.

Die junge JMC Formation des TSC Teningen hat es geschafft, sich bei der Regionalmeisterschaft Süddeutschland unter 12 gestarteten Formationen nach Vor- und Zwischenrunde bis ins Finale der besten 6 Formationen zu tanzen. Im Finale bekam Joukko von dem 5 köpfigen Wertungsgericht die Noten 5 – 6 – 4 – 6 – 6. Sie schrammten damit knapp an Platz 5 vorbei. Die Finalteilnahme war aber bereits die Fahrkarte zur Deutschen am 18.06. in Wuppertal.

Joukko hat in allen 3 Durchgängen ihre technische Bestleistung gezeigt und gewannen damit von Runde zu Runde zunehmend an Sicherheit. Joukko verbesserte zur besonderen Freude der Trainerin Pia Mamier bis ins Finale ihre Präsentationsfähigkeit.

Goldene Ehrennadel des TBW für Walter Spindler

Von Harald Böttner, vor

Goldene Verdienstnadel des Tanzsportverbandes Baden-Württemberg für unser Ehrenmitglied Walter Spindler

Beim Verbandstag des Tanzsportverbandes Baden-Württemberg am 03.04 in Stuttgart wurde unser Ehrenmitglied Walter Spindler wegen besonderer Verdienste um den Tanzsport mit der goldenen Verdienstnadel ausgezeichnet.

Walter Spindler mit der Urkunde des Tanzsportverbandes Baden-Württemberg, links die Präsidentin des Deutschen Tanzsportverbandes, Heidi Estler, rechts der Präsident des TBW, Wilfried Scheible; Bild privat

Walter Spindler kam im Oktober 1987 in unseren Club und hat bis 1998 das Clubleben maßgeblich mitgestaltet. Insbesondere seine Revueshows auf den damaligen Herbstbällen sind wohl legendär gewesen.

Zu seinen Abschied beim 20jährigen Jubiläum 1998 des TSC Teningen wurde Walter Spindler wegen seiner Verdienste als Tanztrainer und Choreograph zum Ehrenmitglied vorgeschlagen.

Walter Spindler ist nunmehr fast 35 Jahre Mitglied im TSC Teningen.

Walter Spindler ist neben vielen weiteren tanzsportlichen Aktivitäten bekannt geworden durch seinen überaus erfolgreichen Einsatz an der Hugo-Höfler-Realschule Breisach im Bereich Tanzsport an Schulen.

Dadurch wurde es möglich, dass die Hugo-Höfler-Realschule, übrigens als einzige Realschule, das Prädikat „Tanzsportbetonte Schule“ des Deutschen Tanzsportverbands und der Schulsportbeauftragten der Länder in 2022 zum achten Mal in Folge verliehen bekam.

Der Tanzsport des TSC Teningen ist in 2022 zurück

Von Harald Böttner, vor

Der Tanzsport des TSC Teningen ist 2022 mit Erfolgen aus der Pandemiepause zurück

JMC

Unerwarteter Treppchenplatz bei der Wettkampfpremiere für die JMC Formation Joukko des TSC Teningen. 

Am 1. Mai standen die JMC Formation Joukko des TSC Teningen in Mannheim-Schönau zum ersten Mal auf der Turnierfläche in der Jugendliga – für viele der Mädchen im Alter von 10-14 Jahren war es sogar die erste Erfahrung unter strengen Wettkampfbedingungen.

Nach einem gelungenen Durchgang in der Vorrunde konnte die Mannschaft auch im großen Finale eine souveräne Leistung zeigen, wofür Joukko die Wertung 2-1-3-4-3 erhielten und sich somit den 3. Platz sichern konnten.

Damit nicht genug: Joukko hat sich mit dieser Platzierung außerdem qualifiziert, um als eine von 3 Formationen für Baden-Württemberg zur Regionalmeisterschaft der Jugend in Walldorf bei Frankfurt am 29.05 fahren zu dürfen.

   Die erfolgreiche Joukko Formation, Bilder: privat

 

Standard

Erfolge der Standardpaare quer durch die Generationen

Endlich gibt es, zwar noch mit einigen Coronabeschränkungen, mit dem Jahresbeginn 2022 wieder vermehrt Tanzsportwettkämpfe.

Quer durch die Generationen der Standardpaare des TSC Teningen von der Hauptgruppe bis zur Gruppe Senioren IV konnten seit Beginn 2022 wieder Endrunden und Treppchenplätze belegen.

 

Herausragend sind dabei der 2. Platz unter 18 Paaren von Marlies Blondel und Jean-Pierre Pailly zu Ostern in einem besonderen Einladungsturnier an der Ostsee für die Altersklasse Ü70 sowie in der Hauptgruppe ebenfalls der zweite Platz für Zora Achtnich und Joshua Buck Platz beim Südhessenpokal am 23.04. beim Tanzsportclub Casino Darmstadt.